News

Mit CFF auf dem neuesten Stand bleiben!

Für weitere interessante Berichte, besuchen Sie uns bei LinkedIn!

2022-04-12 CFF gewinnt den Innovation Zone Best Ingredients Award 2022 Silver

2.jpgDie CFF wurde mit den 2. Platz des Innovation Zone Best Ingredients Award 2022 ausgezeichnet. Die Auszeichnung fand im Rahmen der in-cosmetics Messe in Paris statt. Wir erhielten den Preis aufgrund unserer Produktinnovation SENSOCEL® +. Unser Produkt zeichnet sich durch den natürlichen und nachhaltigen Charakter aus. SENSOCEL® + hydrophobierte Cellulose ist unser Geheimnis für eine makellose Haut. Es imitiert das sensorische Profil von Mikroplastikpulvern und erzeugt einen außergewöhnlichen Weichzeichnereffekt. Zudem ist es 100% biologisch abbaubar und frei von Mikroplastik. Die Vorteile unserer grünen Alternative für Kosmetikformulierungen wurden von einer unabhängigen Jury erkannt und auf der in-cosmetics global Messe in Paris prämiert.




2022-01-13 CFF plant Baumpflanzaktion im Frühjahr 2022

Baumpflanzaktion_1Der Thüringer Wald, die Heimat der CFF, ist durch den Borkenkäfer, Trockenheit und Stürme bedroht. Viele Waldstücke müssen daher abgeholzt und neu aufgeforstet werden.

Um einen Beitrag zum Erhalt unseres schönen Thüringer Waldes zu leisten, pflanzen wir im Frühjahr 2022 in Kooperation mit den Baumpaten-Thüringen 300 Bäume. Dabei wird natürlich auch auf die Artenvielfalt geachtet. Wir freuen uns schon sehr auf die Pflanzaktion mit unserem CFF Team und werden Euch natürlich auf dem Laufenden halten!

2021-09-27 Kinder lernen Kochen

Julchens KochmobilVom 27.09. – 01.10.2021 zeigte Julchen’s Kochmobil Gehrens Grundschulkindern die Welt des nachhaltigen Kochens. Kerstin Ullrich hielt dabei das spannende Programm „Werde Restegourmet - Nachhaltigkeit in der Küche“ für Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse bereit.

Dabei klärte sie Fragen zur Herkunft und dem Transport der Lebensmittel. Aber auch alltägliche Dinge wie das Mindesthaltbarkeitsdatum kamen zur Sprache. Im praktischen Teil konnten die Kinder dann selbst ein leckeres Gericht zubereiten. Das gemeinsame Essen war der Höhepunkt der Aktion.


2021-09-08 CFF erhält Sonderpreis des Thüringer Umweltpreises

Thüringer Umweltpreis 2021Mit der Bewerbung zum Thema: „Zellulose als bioabbaubare Lösung zu Plastik in Kosmetik“ gewinnt die CFF GmbH & Co. KG den „Sonderpreis zum Thüringer Umweltpreis 2021“. Der Sonderpreis unter dem Motto „Wege aus der Kunststoffflut“ wurde in diesem Jahr erstmalig verliehen. Mit ihrer innovativen Entwicklung von Cellulose Granulaten in verschiedenen Größen und Härtegraden entwickelte die CFF eine pflanzenbasierte Alternative, welche weltweit erfolgreich von bekannten Kosmetikherstellern eingesetzt wird und mikro-kleine Plastikkügelchen in Zahnpasta oder Gesichtspeelings ersetzen kann.


2021-04-27 Digitales Klassenzimmer

Digitale Lernangebote sind in Bildungseinrichtungen heute wichtiger denn je. Durch eine Spende der CFF konnte die ortsansässige Grundschule „Thomas Müntzer“ 3 neue Laptops anschaffen. Bereits nach wenigen Wochen werden die Geräte intensiv genutzt und in den Unterricht eingebunden. Schülerinnen und Schüler recherchieren zu verschiedenen Themen für den Unterricht oder nutzen installierte Lernprogramme zum Üben. Die Lehrerinnen und Lehrer können per Videokonferenz entweder Fernunterricht anbieten oder Kinder in Quarantäne per Livestream in den Unterricht integrieren. So wird der zurzeit komplizierte Schulalltag zumindest etwas erleichtert.

2021-01-25 Auszeichnung der Firma Henkel

Henkel Contributor Award 2020Am 25. Januar 2021 wurde die CFF im Rahmen der Online Preisverleihung des Henkel Best Innovation Contributor Awards 2020 mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Wir erhielten die Auszeichnung aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Henkel bei der Entwicklung von innovativen Hairstylingprodukten mit unseren Bambusfasern SENSOCEL® bc 20.

Es war eine große Freude, an der Kreation einer Marktneuheit mitzuwirken. Dieses erfolgreiche Projekt zeigt deutlich, dass die Funktionalität von Cellulosefasern eine ungeahnte Vielfalt besitzt und die Schöpfung neuer Ideen voranbringt.

2020-09-30 Erneute freiwillige Teilnahme an NAThüringen

NAThüringen 2020Wir sind wieder Teil des Nachhaltigkeitsabkommens Thüringen "NAThüringen" und leisten somit einen Beitrag zu den Themen Klima- und Umweltschutz, Ressourcenschonung, Energieffizienz und soziale Nachhaltigkeit in Zusammenarbeit mit der Thüringer Landesregierung.

Das Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen ist eine freiwillige Vereinbarung zwischen Politik, Verwaltung und Wirtschaft und fördert das gemeinsame Grundverständnis einer nachhaltigen Entwicklung in unserem Bundesland. Im Rahmen des Abkommens vernetzen sich nachhaltig wirtschaftende Unternehmen aus Thüringen und teilen Praxiswissen und Komeptenz.

Herr Tilo Werner von der Industrie- und Handelskammer Südthüringen überreichte uns die Urkunde für die erneute Teilnahme am Projekt, dass bis August 2023 stattfindet.

2020-09-17 SENSOCEL® coloured scrubs unter den besten 20 Innovationen Thüringens

Logo Thüringer InnovationspreisWir freuen uns, dass wir es auf die Longlist des Thüringer Innovationspreises 2020 geschafft haben. Das bedeutet, dass unsere SENSOCEL® coloured scrubs zu den 20 besten Innovationen 2020 in Thüringen gehören. Die farbigen Cellulosepartikel dienen als umweltschonende Alternative zu Mikroplastik, die mithilfe eines Präzisionsbeschichtungsverfahren mit einem natürlichen und biologisch abbaubaren Lack eingefärbt wurden. Die Kombination mit in der Natur vorkommenden Pigmenten und biologisch abbaubarern Beschichtungsmaterialien stellt ein neuartiges Farbstabilisierungssystem dar.
Auf Basis dieses Systems besitzt der gesamte Produktionsprozess der farbigen Fasergranulate Innovationscharakter. Extra entwickelte Bewertungssysteme überprüfen die Qualität der Produkte.
Farbige Cellulosegranulate sind als Mikroplastikersatz geeignet, da wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass sie bei einem geringen Abrasionswert eine nahezu gleichwertige Reinigungsleistung zu verschiedenen Kunststoffpartikeln besitzen.
Am 25. November 2020 wird der 23. Thüringer Innovationspreis in Weimar verliehen. Zu dieser Veranstaltung werden wir erfahren, ob wir zu den Preisträgern zählen.

2020-08-05 Digitalen Austausch nutzen

WebinarUnser erstes Online-Seminar ist erfolgreich gestartet. Und dabei konnten wir viele Teilnehmer für diese Art von Informationsaustausch begeistern, was uns sehr freut.

Auch in Zukunft möchten wir in allen unseren Anwendungsbereichen dieses spannende Format weiterführen und mehr Kunden von der Vielfältigkeit der Faserwelt überzeugen. Wenn Sie ein Thema haben, was Sie besonders interessiert oder detailliertere Auskunft zu einem Fachgebiet wünschen, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: cff@cff.de

2020-03-15 Gemeinsam gegen Corona

Das Virus Covid-19 hat das Weltgeschehen im hohen Maße beeinflusst. Auch wir als international agierende Firma sind aktiv betroffen und müssen uns, zusammen mit unseren Partnern, den Gegebenheiten anpassen.
In erster Hinsicht haben wir die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten. Mit Hygienemaßnahmen und erhöhten Sicherheitsvorkehrungen wurden die Arbeitsplätze erweitert. Der Service für unsere Kunden bleibt jedoch erhalten.
Auf bestimmte Einschränkungen mussten auch wir reagieren. Messen und Kongresse wurden abgesagt. Kunden und Partner darf man nicht mehr persönlich treffen. Zum Glück geht der Kontakt mit Hilfe des Internets und Telefons nicht ganz verloren. Über Videokonferenzen bleiben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer in Reichweite.
Auch für die Logistik war eine große Hürde zu nehmen.

Trotz der erschwerten Situation halten wir an unseren Devisen fest. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, schauen Sie einfach hier vorbei.

2019-12-11 Teilnahme an "Charta für Holz 2.0" in Berlin

Charta für Holz 2.0Markus Zott, Geschäftsführer der CFF GmbH & Co. KG aus Gehren, nahm am 10.12.2019 an der „Charta für Holz 2.0 im Dialog“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in Berlin teil. Bei der Veranstaltung waren Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft anwesend, die über das zukünftige Konsumverhalten und den daraus resultierenden Bedarf an nachhaltigen Rohstoffen diskutierten. Biobasierte Produkte aus Holz spielen bei einer ressourcenschonenden und –effizienten Entwicklung eine erhebliche Rolle. Außerdem fördern sie den Klimaschutz, indem sie CO2 binden und energiereiche Materialien wie Beton, Stahl und Plastik ersetzen.

Herr Zott erhielt eine Einladung des Bundesministeriums um in einem Initiativvortrag über den Einsatz von Cellulosefasern zu referieren, die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Hauptaugenmerk war der Ersatz von Mikroplastik in Kosmetikprodukten. Um mehr über die Eigenschaften und spezifischen Anwendungen zum Mikroplastikersatz zu erfahren besuchen Sie die Informationsseiten zu SENSOCEL® oder Kosmetik.

Bildquelle: BMEL/FNR/photothek

FiE 20192016-12-06 Spende an "Julchen's Kochmobil" - Aktion auf der Foodmesse FiE

Vom 03. Bis 05. Dezember 2019 war die CFF GmbH & Co. KG Aussteller auf der größten internationalen Lebensmittelmesse „Food Ingredients Europe“, die in Paris stattfand.
Das Besondere am Stand der CFF war die Aktion „Cycle for Charity“. Passend zu einer Neuentwicklung in der Sportlerernährung, einem ballaststoffreichen Proteinshake, konnten sich auch die Besucher am Messestand sportlich betätigen und auf einem Fahrrad, zur Verfügung gestellt von RadArt Ilmenau, für einen guten Zweck in die Pedale treten. Pro Kilometer spendet die CFF 5 Euro an „Julchen’s Kochmobil“, ein Projekt des Stiftung Kinderplanet e.V. aus Erfurt.
Insgesamt wurden 150,08 km geradelt, so dass sich eine Spendensumme von 750,40 € ergibt. Dieses Geld wird genutzt, um den Schülerinnen und Schülern in der Grundschule in Gehren einen Kochkurs zu ermöglichen.
Als Hersteller von gesunden Ballaststoffkonzentraten für Lebensmittel hat die CFF viele Berührungspunkte mit der Lebensmittelindustrie und beobachtet dadurch den steigenden Konsum von Fertigprodukten. Daher ist es für das Unternehmen wichtig, bereits junge Menschen für eine gesunde zu Ernährung zu begeistern und das Kochen mit frischen Lebensmitteln näher zu bringen. Als Partner konnte die Stiftung Kinderplanet e.V.¬ mit ihrem Projekt „Julchen’s Kochmobil“ gewonnen werden. Mit dem Kochmobil lernen Mädchen und Jungen auf spielerische Art und Weise den Umgang mit gesunden Lebensmitteln und bereiten gehaltvolle Gerichte zu.

2019-11-30 Nachhaltigkeit im Straßenbau – internationaler Kongress in Mexiko

Kongress MexikoDie CFF GmbH & Co. KG nahm an der 40. Internationalen Asphaltkonferenz CILA in Guadalajara, Mexiko, teil. Vom 25. – 29. November 2019 kamen internationale Fachleute der Asphaltindustrie zusammen, um über technologische Innovationen, wissenschaftliche Aktivitäten und Entwicklungen im Bereich des Asphaltstraßenbaus zu referieren und diskutieren.
Als Referent sprach ein Mitarbeiter der CFF über die Nachhaltigkeit, den daraus resultierenden Beitrag zum Klimaschutz und die Entwicklungen in diesem Bereich in der Asphaltindustrie. Dabei spielt der Splittmastixasphalt (SMA) mit seinen spezifischen Eigenschaften eine große Rolle. Für die Herstellung von SMA werden TOPCEL® Cellulosefasern als natürliche Stabilisatoren verwendet.

In dem Magazin "Asphalt" haben die Kollegen der Abteilung Sttaßenbau einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht, den Sie hier nachlesen können.

2019-07-05 Betriebsrundgang statt Unterricht

Die letzte Woche vor den Schulferien nutzten 17 Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse aus der Regelschule Gräfinau-Angstedt um der CFF einen Betriebsbesuch abzustatten.

Die interessierten Jugendlichen nahmen dabei die Möglichkeit wahr, das Unternehmen näher kennen zu lernen. Eine Präsentation der verschiedenen Produkte und ihrer Einsatzmöglichkeiten gab den 9-Klässlern einen Einblick in das Portfolio der Firma. Bei einem anschließenden Rundgang zeigte Geschäftsleiter Ronald Wich, wie aus den gelieferten Rohstoffen die vielseitig einsetzbaren Fasern hergestellt werden.
Für junge Leute sind die Ausbildungsmöglichkeiten in ihrer Heimat ein wichtiges Thema. Und so erklärte Herr Wich auch, welche Berufschancen die CFF für Jugendliche bietet. Einige Schüler interessierten sich für die Berufe Elektroniker und Mechatroniker, welche in unserem Haus ausgebildet werden. Manch anderer wiederum wusste noch nicht genau, welchen beruflichen Weg er oder sie einschlagen möchte. Hier machte der Geschäftsleiter auf den Beruf des Maschinen- und Anlagenführers aufmerksam. Dieser bietet ein breites Spektrum an technischen Aufgaben und ist dadurch sehr abwechslungsreich.

Vielen Dank an Klassenlehrerin Frau Bendig für die Organisation. Es war ein sehr angenehmer Besuch.

Wir freuen uns, weitere neugierige Schulklassen aus der Region begrüßen zu dürfen.

2019-10-22 Internationaler Austausch auf der TOPCEL® Convention 2019

Topcel Convention 2019Vom 9. – 10. Oktober 2019 kamen Partner der Asphaltindustrie aus der ganzen Welt in Thürongen zusammen. Die CFF lud wieder zur „TOPCEL Convention“ ein, dieses Mal im Dorint Hotel Erfurt.
Spannende Vorträge und ein umfangreicher Wissensaustausch zum Thema Asphaltstraßenbau erwartete die Gäste.
Ein großer Dank geht an alle Partner, die mit ihren Erfahrungsberichten zu diesem gelungenen Event beigetragen haben. Der geschäftliche und professionelle Austausch auf internationaler Ebene stärkt unsere Gemeinschaft und trägt dazu bei, den Asphaltstraßenbau weltweit populärer zu machen.

2019-06-03 Der Faser-Nachwuchs kann kommen!

Die CFF rüstet sich für das Ausbildungsjahr 2019/2020. Drei Mitarbeiter aus unserem Produktionsbereich haben bei der IHK ihre Weiterbildung als Ausbilder erfolgreich abgeschlossen. Nun gibt es insgesamt 4 Ausbilder, die für die CFF tätig sind und auf neue Azubis warten. In diesem Jahr suchen wir noch Nachwuchs für den Ausbildungsberuf des Maschinen- und Anlagenführers.

AusbilderBei CFF werden die neuen Lehrlinge von Anfang an direkt in die Arbeitsabläufe mit eingebunden und erhalten dabei umfangreiche Betreuung der Ausbilder, aber auch von allen anderen Kollegen.

Doch die CFF hat noch mehr als einen abwechslungsreichen Job zu bieten.

Wir sichern einen festen Arbeitsplatz ohne Montagetätigkeit, bei der die Azubis nach erfolgreichen Abschluss garantiert übernommen werden. Überdurchschnittliche Bezahlung, Prämienvergütungen, Weihnachtsgeld und Kostenerstattungen für Schulbücher und Internatsgebühren runden das Paket finanziell ab. Den Staplerschein gibt es ebenfalls kostenfrei dazu.

Es gibt noch Fragen? Unsere Frau Preiß hilft gerne weiter:
E-Mail: s.preiss@cff.de
Telefon: 036783-882 261

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen

2018-10-27 CFF wirbt um Auszubildende bei Berufsinformationsmesse „KOMET“

Ausbildung CFFEine weitere Möglichkeit uns als Ausbilder in unserer Region zu etablieren bot sich uns zur Berufsinformationsmesse „KOMET“ an der TGS Großbreitenbach. Auch die Schirmherrin der Veranstaltung, Landrätin Petra Enders, informierte sich an unserem Stand über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der CFF. Für den Ausbildungsbeginn im Sommer 2019 können sich die Schüler zwischen 3 verschiedenen Ausbildungsberufen bei CFF entscheiden. Das heißt, bei einem stabilen regionalen Arbeitgeber ihre Karriere beginnen anstatt in der Ferne suchen zu müssen. Von Jahr zu Jahr ist der Fachkräftemangel mehr zu spüren und daher baut auch die CFF auf die eigene Ausbildung ihrer Fachkräfte. „Uns ist es wichtig junge Menschen solide auszubilden und hier bei uns in der Region zu behalten.“, so Simone Preiß, die im Hause CFF erster Ansprechpartner für die Belange der Mitarbeiter ist. Wir freuen uns auf die Bewerbungen der jungen Interessenten und sind gespannt mit wem wir gemeinsam ins Ausbildungsjahr 2019 starten werden. Weitere Informationen zu den möglichen Ausbildungsberufen im Hause CFF können Sie hier nachlesen.

2018-10-15 CFF beim „Tag der Berufe“ in Königsee

Tag der KarriereFür 2019 suchen wir Auszubildende für unseren Standort in Gehren. Zum „Tag der Berufe“ an der Staatlichen Regelschule Königsee haben wir die Möglichkeit genutzt die CFF vorzustellen und über die 3 möglichen Ausbildungsberufe Mechatroniker/in, Elektroniker/in für Betriebstechnik und Maschinen-/Anlagenführer/in aufzuklären. 150 Schüler informierten sich bei den 25 Firmen aus verschiedenen Bereichen über deren Ausbildungsangebote und Praktika. Wir warten nun gespannt auf Eure Bewerbungen und beantworten natürlich auch gerne weitere Fragen. Besucht doch unsere Seite Karriere für zusätzliche Informationen oder ruft uns einfach an.

2018-10-11 Initiative am Weltstraßentag

WorldRoadDayAuf Initiative der PIARC und dem Spanischen Bau- und Transportministerium findet am 11. Oktober 2018 ein öffentlicher Austausch über die Rolle des weltweiten Straßennetzwerkes und der Bedeutung von Straßen statt, der World Road Day.

Sie können sich an der Diskussion und am Erfahrungsaustausch in den sozialen Netzwerken beteiligen. Die Aktion wird von der EAPA und auch der CFF unterstützt. Bitte nutzen Sie dazu die hashtags #DiaMundialdelaCarretera und #WorldRoadDay, beteiligen sich an der Konversation auf Twitter unter @WorldRoadDay, oder erhalten Sie weitere Informationen auf der offiziellen Internetseite www.worldroadday.org.

2018-09-12 Zeit für neue Erkenntnisse - 3. SANACEL® Experience

SANACEL ExperienceUnsere Partner aus 32 verschiedenen Ländern haben an der nun schon zum dritten Mal stattfindenden SANACEL® Experience teilgenommen. Praktischer und theoretischer Erfahrungsschatz sowie innovative Produktideen wurden in 2 Tagen erfolgreich und intensiv ausgetauscht. Ein großer Dank gilt den Referenten, die uns mit ihren Erfolgsgeschichten bereicherten haben, sowie an die Helfer der Ernst-Benary-Schule aus Erfurt, die uns bei den praktischen Versuchen erfolgreich unterstützten. Wir freuen uns auf die nächste SANACEL® Experience.

2018-09-06 Erfolgreicher Newcomer auf der IntraFood 2018

IntraFoodIm September präsentierte unser neues Unternehmen CFF Belgium NV. unser SANACEL® Produktportfolio zum ersten Mal auf der Messe Intrafood in Kortrijk, Belgien. Diese Ausstellung konzentriert sich auf Rohstoffe, Lebensmittelinhaltsstoffe und Additive für die Lebensmittelindustrie in Belgien. In der Zukunft wird der belgische Markt durch unser Tochterunternehmen CFF Belgium N.V. betreut! Dies bot die perfekte Möglichkeit den Namen CFF Belgium und das SANACEL® Portfolio unseren Kunden der Benelux Länder vorzustellen. Wir bedanken uns bei allen Besuchern an unserem Stand und freuen uns auf ein Wiedersehen zur Intrafood 2020.

2018-06-19 „grün“ wird es am neuen Flughafen Berlin Brandenburg BER

BERAuch wenn der neue Flughafen Berlin Brandenburg BER bisher mehr Bekanntheit durch negative Schlagzeilen zum Baufortschritt gemacht hat, geht es hier und da voran. Am 19.06.2018 führte der EFEB e.V. – Europäischer Fachverband für Erosionsschutz und Begrünung – eine Fachexkursion zur Baustelle des neuen Flughafens Berlin Brandenburg durch. Mit dabei unsere CFF Kollegen aus dem Bereich Straßenbau. Anlass für den Besuch war die Besichtigung der Begrünungs- und Erosionsschutzmaßnahmen am Flughafen, die sukzessive seit 2014 rund um die Start- und Landebahn, die Rollbahnen, die Bodenfilter und das umgebende Gelände durchgeführt wurden. Die Begrünung von Flughafenflächen stellt besondere Anforderungen an die Pflanzenauswahl, deren Nährstoffversorgung sowie die erschwerten Standort- und Bodenbedingungen. Gleichzeitig müssen aber Freiflächen auf Flughäfen mit einem dichten Pflanzenteppich versehen sein, um den Boden vor Erosion und Staubentwicklung zu schützen. Dies wird hier hauptsächlich durch die extreme Luftstrahlkraft der Flugzeugtriebwerke verursacht. Die Maßnahmen, welche im Anspritzverfahren begrünt wurden, wurden mit TECHNOCEL® Cellulosefaser-Mulch durchgeführt. Schauen Sie also durchaus mal nach unten, wenn Sie voraussichtlich ab 2020 am BER starten oder landen.

2018-06-15 Auf zu neuen Ufern - Zuwachs in unserer Produktfamilie

QUALICEL MarkeWir freuen uns, den neusten Zuwachs innerhalb unserer CFF Produktfamilie vorstellen zu dürfen – QUALICEL® ein natürliches Faserkonzentrat für die Tierernährung. Mit seinen ernährungsphysiologischen und technologischen Vorteilen fördert QUALICEL® die Gesunderhaltung des Tieres in allen Lebensphasen. Damit stellen wir ein Ernährungskonzept für alle Tierarten auf der Basis natürlicher Rohstoffe bereit. Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir die »Welt der Fasern« stetig weiter.

2018-06-08 CFF GmbH & Co. KG übernimmt International Fiber Europe N.V. und erweitert ihre Kompetenz für innovative Faserlösungen

IFEWir sind stolz heute die Übernahme von International Fiber Europe N.V. in Belgien bekannt zu geben. Durch diese strategische Allianz erweitert die CFF GmbH & Co. KG ihre Möglichkeiten ihre Kunden weltweit mit hochwertigen Produkten zu beliefern und mit innovativen Anwendungstechnologien zu unterstützen.

Das neue Unternehmen, CFF Belgium N.V., wird seine lange Tradition der Herstellung von hochfunktionellen Fasern an seinem Produktionsstandort in Temse, Belgien, fortsetzen. Zukünftig werden die bekannten Faserprodukte aus Belgien unter den etablierten CFF-Markennamen SANACEL®, TECHNOCEL®, DIACEL® und QUALICEL® vertrieben. CFF steht für stetige Innovation und maßgeschneiderte Faserlösungen aus natürlichen Rohstoffen. Wir freuen uns, mit dem Team der ehemaligen IFE zusammenzuarbeiten, um unsere Reichweite in wichtige Regionen und neue Anwendungen zu erweitern. Durch die Verbindung unserer individuellen Stärken hoffen wir, unseren Kunden mehr Nutzen zu bieten und gemeinsam neue Möglichkeiten für den Einsatz unserer Fasern zu entdecken.

2018-05-08 Grün, grüner, TECHNOCEL®...

TECHNOCEL Reinigungsmittel...bei der VIII Konferenz für Haushalts- und Industriereinigungsmittel in Warschau. Die „grüne“ Welle hat auch endlich den Bereich Home Care erreicht. Die diesjährige internationale Konferenz für Haushalts- und Industriedetergenzien fand zum 8. Mal statt und stand unter dem Fokus Neurungen der Gesetzgebung, Nachhaltigkeit und Innovationen. Mit dem Vortrag „Bioabbaubare , ungiftige Reinigungspartikel in innovativen und nachhaltigen Formulierungen“ präsentierte die CFF ihre TECHNOCEL® Reihe für HomeCare Anwendungen; darunter auch natürliche und umweltfreundliche Reinigungspartikel.

2018-05-04 CFF unterstützt Zirkusprojekt der Staatlichen Grundschule Thomas Müntzer

ZirkusprojektProjektarbeit mit pädagogischem Hintergrund lautete das Motto der Projektwoche der Grundschule in Gehren. Gemeinsam mit dem Projektcircus Alfred Sperlich erarbeiteten die Schüler in 2 Tagen ein vollständiges Zirkusprogramm. Es wurden Zauberer, Akrobaten, Clowns, Seiltänzer, Fakire, Jongleure, Trapezkünstler, Taubendresseure und Piraten ausgebildet. Das Projekt fördert das gemeinsame Arbeiten in Gruppen, denn im Zirkus wirken alle Hand in Hand zusammen. Eine gemeinsam entwickelte Darbietung lässt Raum für das eigene Können und die Kreativität. Wirklich erfolgreich wird sie aber durch Absprachen, Regeln und die Verantwortung und Rücksicht für den Anderen. Mit tollen Kostümen, einer Lasershow und jeder Menge begeisterter Besucher war dieser Auftritt nach nur 2 Tagen für Groß und Klein ein großer Erfolg und CFF freut sich dieses Projekt unterstützen zu können.

2018-04-19 SENSOCEL® im Land der Tulpen

in-cos 2018Auch dieses Jahr hat das CFF Kosmetik-Team wieder an der weltweit größten Kosmetikmesse in-cosmetics teilgenommen. Dieses Mal fand die Messe in Amsterdam statt und war wohl die für uns bisher größte und erfolgreichste Messe. Neben unseren innovativen Zahnputz-Partikeln SENSOCEL®dental sorgte auch SENSOCEL®stab, welches als verdickendes System in Kosmetikprodukten eingesetzt wird, für viel Aufmerksamkeit. Oft werden in der Kosmetik Verdicker verwendet, die auf Plastik basieren. Aufgrund der sich ändernden Gesetzgebung ist es sehr wahrscheinlich, dass auch dieses lösliche Mikroplastik bald aus der Kosmetik verbannt wird. Mit SENSOCEL®stab wappnen sich die Hersteller für eine saubere, mikroplastik-freie Umwelt.

2018-03-15 DIACEL® Markenauftritt zur FILTECH 2018 in Köln

FILTECH 2018Vom 13.-15.03. stellte die CFF ihre Filtrationsprodukte der DIACEL® Reihe auf der Filtech 2018 in Köln aus. Die kombinierte Veranstaltung aus Filtrationskongress und Ausstellung der weltweiten Filtrationsindustrie verzeichnete auch in diesem Jahr ein Wachstum der Aussteller- und Besucheranzahl. Unsere organischen DIACEL® Filterhilfsmittel konnten vielen Besuchern Alternativen für die Optimierung ihrer Filtrationssysteme aufzeigen. Wir haben uns über den Besuch neuer und bekannter Gäste gefreut und möchten uns noch einmal bei allen Besuchern unseres Messestandes bedanken. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf der Filtech 2019 im Oktober nächsten Jahres.

2018-02-28 CFF Entwicklerteam für Fleischanwendungen überzeugt zur Thüringenausstellung in Erfurt

WurstprüfungBereits zur FIE in Frankfurt Ende letzten Jahres haben wir mit großem Erfolg unsere Neuentwicklung SANACEL® add 042, eine Phosphatalternative auf pflanzlicher Basis vorgestellt. Angespornt von der positiven Resonanz haben wir eine Lyoner Rezeptur entwickelt und den Experten vom Landesinnungsverband des Fleischerhandwerks Thüringen e.V. vorgestellt. Es hat sich gelohnt: unsere Lyoner wurde prämiert mit 6 x Gold, 7 x Silber, 2 x Bronze, so dass wir am 9.4.2018 feierlich unsere Urkunde von Landwirtschaftsministerin Birgit Keller entgegen nehmen durften.

2017-12-22 CFF Weihnachtsspende
Kinderhilfe ErfurtTraditionell verzichten wir auf die üblichen Aufmerksamkeiten zu Weihnachten und richten auch in diesem Jahr eine Spende an den Verein Kinderhilfe Erfurt e.V. zur Förderung der medizinischen und psychosozialen Betreuung chronisch kranker Kinder und Jugendlicher. Obwohl die medizinische Grundversorgung chronisch kranker Kinder gesichert ist, sind die finanziellen Mittel oft nicht ausreichend um alles, was durch die medizinisch-technische Entwicklung möglich ist, sicherzustellen. Zum Förderprogramm gehören unter anderem ein Klinikclownsprojekt, die Kunsttherapie in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Erfurt sowie eine Kinderbibliothek im Helios Klinikum Erfurt.

2017-11-30 Phosphatfreie Brühwurst trifft den Nerv der Zeit zur Food ingredients Europe 2017

FiE 2017 FrankfurtEnde November 2017 war es wieder soweit; die Food Ingredients Europe (FIE), die weltweit wichtigste Messe für Lebensmittel Ingredients, stand bevor. Natürlich konnten wir neben unseren deutschen Kunden auch viele unserer weltweiten Geschäftspartner willkommen heißen und ihnen unsere neusten Projekte und Produktinnovationen vorstellen. Dieses Jahr haben wir uns ganz dem Thema Clean Label gewidmet. Mit unseren SANACEL® add Mischungen haben wir unter anderem eine Lösung für Phosphatfreie Brühwurst, eine Fasermischung zur Mehlverbesserung sowie unsere SANACEL® HOC Typen als Antistaubmittel für Pulver vorstellen können. Das diesmalige Heimspiel in Frankfurt war sehr erfolgreich für CFF und wir freuen uns auf eine Wiederholung in zwei Jahren in Paris.

2017-09-30 Saubere Kosmetik für saubere Umwelt - Erfolgreicher Abschluss des Forschungsprojektes KosLigCel für CFF, Fraunhofer IMWS und Skinomics

FraunhoferMit der Teilnahme am Projekt KosLigCel hatten wir die Möglichkeit, uns an der Entwicklung von biobasierten Ersatzmaterialien für Mikroplastik zu beteiligen. Im Rahmen des zum Spitzencluster BioEconomy des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gehörenden Projekts wurden biologisch abbaubare Partikel aus Buchenholzcellulose hergestellt und untersucht. Innerhalb des 2-jährigen Forschungsverlaufs konnten wir überraschend gute Ergebnisse erzielen, welche wir nun unseren Kunden und Partnern zur Verfügung stellen können. Wir sind stolz unser Projektziel, Partikel herzustellen, welche in Größe, Form, Härte und Oberflächenstruktur in kosmetischen Mitteln für die gewünschten Eigenschaften sorgen und zugleich hautverträglich sind, erreicht zu haben. Lesen Sie mehr!

2017-07-06 Schneegestöber statt Hitzefrei

FilmschneeBei sommerlichen Temperaturen erhielten unsere Mitarbeiter Einblick in die speziellen Techniken der Filmschnee Herstellung. So konnten wir einmal live beobachten wie unsere TECHNOCEL® Cellulosefasern zu einem Schneeersatz für Film und Fernsehen werden. In null-komma-nichts wurde der Rasen vor unserem Bürogebäude zu einer täuschend echten Winterlandschaft verwandelt. So auch im Hollywoodstreifen „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, der erst kürzlich in unseren Kinos lief. Natürlich werden solche Winterkulissen nach dem Dreh wieder „enteist“ und der Pulverschnee einfach weggesaugt. Unsere Cellulose ist biologisch abbaubar und daher die umweltfreundlichste Form derartige Winterwelten zu gestalten. Wir sind gespannt wann wir wieder unseren ökologischen Schnee aus Gehren auf der Leinwand sehen werden.

2017-06-26 CFF spendet EURO-Paletten für den Schulhof

SchulhofIm Rahmen von 2 Projekttagen der Klassenstufe 7 wurde der Schulhof der Staatlichen Regelschule Gräfinau-Angstedt umgestaltet. CFF unterstützte mit einer Spende von mehreren EURO-Paletten, welche von den Jungen und Mädchen zu 6 neuen Bänken und Tischen umgebaut wurden. Mit Kraft und Geschick konnte somit ein neuer Treffpunkt auf dem Schulhof für Lehrer und Schüler geschaffen werden.

2017-06-22 Backenzahn kommt groß raus

Cosmetic Business MuenchenEine große Nachfrage nach Rohstoffen für gesunde Zahnpflege verzeichneten unsere Kolleginnen des Geschäftsbereiches Personal Care zur Cosmetic Business in München. Das von einem befreundeten Zahnarzt geliehene Backenzahnmodell aus Kunststoff war scheinbar das genau richtige Ausstellungsstück um zahlreiche Besucher und Interessenten an den CFF Stand zu locken und unsere Produkte der SENSOCEL® dental Reihe mit ihren niedrigen Abrasionswerten bei hoher Reinigungsleistung vorzustellen.

2017-06-09 Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen - Wir machen mit!
NATSchon mehrere Jahre verpflichten wir uns im Rahmen unserer Energie- und Umweltpolitik zu einer nachhaltigen Energienutzung und zur ressourcenschonenden Herstellung unserer Cellulose Fasern. Mit unserer Teilnahme am Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen möchten wir diesem Bestreben weiter Ausdruck verleihen. Das Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen ist eine freiwillige Vereinbarung zwischen der Thüringer Landesregierung und der Thüringer Wirtschaft. Damit sollen die Rahmenbedingungen für die weitere wirtschaftliche Entwicklung Thüringens auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit verbessert werden.

2017-06-01 5 Jahre CFF Trading UK LP
Die Gründung unseres Vertriebsbüros in England jährt sich zum 5. Mal. Unser in Birmingham ansässiges Büro ist verantwortlich für unsere Aktivitäten im Vereinigten Königreich und Irland und betreut hier unsere Kunden in den Bereichen Straßenbau, Bauchemie, Industrie und Anspritzbegrünung. Mit dem Vertrieb unserer Fasern vom Produktionsstandort Gehren aus über mehrere Depots auf den britischen Inseln haben wir uns zu einem angesehenen und zuverlässigen Partner für unsere Kunden vor Ort entwickeln können. Für technische Unterstützung oder Empfehlungen wenden Sie sich gerne direkt an customerservice.uk@cff.de

2017-05-13 Familienfest unterm Regenbogen

FamilienfestEin besonderes Naturereignis bot sich am vergangenen Wochenende den ca. 400 Gästen unseres CFF Familienfestes. Nach heftigen Regengüssen zeigte sich ein doppelter Regenbogen hinter den 6 großen Silos, welche unsere CFF seit Jahren prägen. Eingeladen hatten wir unsere Mitarbeiter und deren Familienangehörige anlässlich unseres 40 jährigen Jubiläums in diesem Jahr. Neben der Möglichkeit einen Blick in unsere Produktion zu werfen konnten sich unsere Gäste auch über die breite Anwendungsvielfalt unserer Fasern informieren.

2017-05-03 Schule Mal anders

Besuch Regelschule GräfinauDas dachten sich wohl auch die 16 Schüler und die Lehrerin der Staatlichen Regelschule Gräfinau-Angstedt als sie uns vergangene Woche einen Besuch abstatteten. Ausgestattet mit Sicherheitskleidung folgten sie unserem Geschäftsleiter Ronald Wich durch die Produktion um mehr über die Produkte und Branchen der CFF zu erfahren. Die Stippvisite in Gehren war nur eine Station mehrerer Besuche regionaler Unternehmen der 14- 15 jährigen Jugendlichen. Die Fragen wie „Wo finde ich einen Ausbildungsplatz?“ und „Welche Ausbildungen werden überhaupt in meiner Region angeboten?“ waren bei den Schülern der 8. und 9. Klasse brandaktuell. So konnten sie nicht nur unsere Produktionshallen besichtigen sondern auch Fragen zu den angebotenen Ausbildungsberufen stellen. CFF bildet Industriekaufleute sowie Maschinen- und Anlagenführer aus.

2017-03-07 Seminar „passionate about fibres

Seminar ChileGetreu dem Motto „passionate about fibres - SANACEL® dietary fibres for healthy and innovative foods“ haben wir mit unsererm peruanischen Partner ein Kundenseminar durchgeführt. Ziel war es die Wahrnehmung zum Gesundheitsnutzen von Ballaststoffen zu stärken und die Einsatzmöglichkeiten unserer funktionellen Fasern vorzustellen. Besonderen Anklang fanden bei den 30 Teilnehmern Lebensmittel mit Fasern aus Deutschland. Später wurden viele Anwendungen noch rege diskutiert.

2017-03-17 SENSOCEL® bc 20 unter den 7 Finalisten "New Functional Ingredients"

The secret of soft skin feelIm Dezember 2016 haben wir unser neues Produkt SENSOCEL® bc 20 auf den Markt gebracht und freuen uns über die aktuelle Nominierung für den "New functional ingredients" Preis. SENSOCEL® bc 20 ist ein microfeines Bambuspuder für ein ultimativ weiches Hautgefühl. Es kreiert harmonische und leichte Texturen, besonders in W/O Emulsionen und überzeugt mit einem starken Mattierungseffekt.

2017-02-21 40 Jahre CFF GmbH & Co. KG

40 Jahre CFFWir haben Geburtstag! Am 21.02.1977 wurde unser Unternehmen in Mönchengladbach gegründet - 40 ereignisreiche Jahre liegen hinter uns! Inzwischen produzieren wir unsere funktionellen Cellulosefasern ausschließlich am Standort in Gehren/Thüringen und beliefern von hier unsere Kunden weltweit.

Unser herzlicher Dank geht an unsere Mitarbeiter - nur mit der Unterstützung unseres motivierten Teams konnten wir es schaffen uns zu einem der weltweit größten Hersteller von natürlichen Cellulosefasern zu entwickeln. Die außerordentliche Anwendungs- und Produktvielfalt unserer Faserstoffe ist die Bestätigung unseres gemeinsamen Erfolges! Insbesondere bedanken wir uns bei unseren langjährigen Geschäftspartnern, Kunden und Lieferanten für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen 40 Jahren. Wir freuen uns auf deren Fortsetzung!

2016-10-07 5. TOPCEL® Convention

TOPCEL ConventionWir danken unseren Partnern & Teilnehmern aus 23 verschiedenen Ländern. Ein spezielles Dankeschön geht an die Referenten, die unser Programm mit interessanten Beiträgen über neue Entwicklungen in der Asphaltwelt bereichert haben: COWI, EAPA, Hart Consult International, ATL Hydroseeding East Africa, Asphalt Pavements for Europe, Sasol, DAF.Co, Quality Asphalt, iba-engineering, TLBV Thüringen. Wir freuen uns, Sie zur nächsten TOPCEL® Convention wieder begrüßen zu dürfen.

2016-10-05 Baufortschritte E³ Raummodul CemCel

CemCelDas Projekt E³ Raummodul CemCel beschäftigt sich gezielt mit der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Leichtbaustoffsysteme. In diesem Zusammenhang werden schrittweise Raummodule für den Campus der Bauhaus Universität Weimar gebaut. Bereits 2014 wurde hierfür in Zusammenarbeit mit der MFPA der Bauhaus Universität Weimar ein großformatiger Stein aus TECHNOCEL®. Fasern und Zement entwickelt. Aktuell werden am Raummodul CemCel Fenster und Tür eingebaut, der Oberputz aufgebracht und man beginnt mit dem Innenausbau. Eine gute Nachricht für uns: zukünftig werden sich auch die Fakultäten 'Kunst und Gestaltung' sowie 'Architektur' am Innenausbau und Möbelbau für das Raummodul 'CemCel' beteiligen und mit dem Material 'CemCel' im Möbelbau experimentieren.

2016-09-26 UK Regierung kündigt das Verbot von Mikroplastik an

PuderNeben den USA ist UK bereits das zweite Land, welches die Herstellung und den Verkauf von Kosmetikprodukten mit Mikroplastik ab Ende 2017 gesetzlich verbietet. Wir begrüßen dieses Gesetz insbesondere da zum ersten Mal nicht nur Microbeads für Peelings betroffen sind sondern auch Mikroplastik wie Nylon oder PMMA, welche zur Verbesserung des Hautgefühls in Hautpflege und dekorativer Kosmetik zum Einsatz kommen. Konsumenten sind sich meist nicht bewusst, dass Polyethylen, Nylon und PMMA in einer weitaus größeren Menge an Kosmetika als nur in Peelings oder Duschgelen zum Einsatz kommen. Wir unterstützen das Bestreben nach einem globalen Verbot der biologisch nicht abbaubaren Partikel und deren Ersatz durch umweltfreundliche Alternativen wie SENSOCEL®.

2016-09-20 Besuch unserer Landrätin

Petra EndersKontakt zum Landratsamt pflegen wir gewöhnlich nur wenn wir wichtige Dokumente und Gesundheitszertifikate für unsere Lieferungen in aller Herren Länder benötigen. Um so mehr freuten wir uns über das Interesse unserer Landrätin Petra Enders mehr über die zahlreichen Geschäftsfelder der CFF erfahren zu wollen.

Bei ballaststoffangereichertem und fettreduziertem Leberkäs, entwickelt und hergestellt von unserem Team Lebensmittel, ließen sich dann natürlich auch alltägliche Hürden, langfristige Ziele und Anregungen der CFF an die Politik diskutieren.

2016-08-29 SENSOCEL® Sensations 2016

SENSOCEL SensationsUnser erster SENSOCEL® Sensations workshop war ein außerordentlicher Erfolg – 2 Tage gekennzeichnet von innovativer Stimmung und dem Erfahrungsaustausch über SENSOCEL® fibres, powders & scrubs und deren verschiedenste Anwendungen in der Kosmetik. Wir danken allen unseren Partnern, welche in der CFF Familie zu diesem intensiven Seminar zusammengekommen sind.

2016-07-01 EAPA Beitritt

EAPA LogoDie EAPA vertritt als Zentralverband die Interessen der nationalen Asphaltverbände auf Europäischer Ebene. In gemeinsamen Arbeitsgruppen und durch die Mitarbeit in entsprechenden Ausschüssen setzt man Schwerpunkte für die Entwicklung nachhaltiger Asphaltbauweisen, für ein einheitliches Normensystem sowie für Standards in der Asphaltproduktion. Durch unsere Mitgliedschaft erhoffen wir uns ein aktives Mitwirken an der Weiterentwicklung des innovativen Asphaltstraßenbaus.

2016-03-14 Studentenwerk Thüringen erhält 1. Preis

Bereits im Oktober vergangenen Jahres hatten wir über die Aktionswoche des Studentenwerks Thüringen „Regionaler und gesunder Genuss aus Thüringen“ berichtet. Inzwischen wurden die verschiedenen Produkte mit besonders hohem Gesundheits- und Nährwert durch SANACEL® Ballaststoffkonzentrate in das Menü verschiedener Thüringer Mensen aufgenommen. REGIONAL, GESUND und GENUSSVOLL – das hat auch am 14.03.2016 auf dem Deutschen Kongress für Gemeinschaftsgastronomie in Hamburg überzeugt. Dafür wurde das Studentenwerk Thüringen mit dem 1. Platz „Beste GV-Aktion 2015“ des Fachmagazins für Gemeinschaftsverpflegung „gv-praxis“ ausgezeichnet. Lesen Sie mehr!

2016-01-06 U.S. stoppen offiziell die Verwendung von Mikroplastik

Siebversuch KosmetikMit Ihrem Verbot setzen die USA als erstes Land, welches Mikroplastikpartikel in Körperpflegeprodukten verbietet, einen Meilenstein im Umweltschutz. Das Verbot zum Verkauf von Kosmetikprodukten mit Plastikpartikeln tritt zum 01. Juli 2017 in Kraft und zwingt Entwickler bereits heute ihre Formulierungen auf umweltfreundliche Alternativen wie unsere natürlichen Cellulose Scrubs umzustellen.

Wir begrüßen das Verbot und hoffen, das die EU bald nachlegt! Zusätzliche Informationen zur Thematik Mikroplastik in Kosmetik finden Sie hier!