Tierernährung

QUALICEL® Faserkonzentrate – Fundament einer ausgewogenen Tierernährung und eines gesunden Darms

QUALICEL® Faserkonzentrate sind für die Herstellung von Futtermitteln für alle Heim-, Haus- und Nutztiere bestens geeignet. QUALICEL® Faserkonzentrate sind hygienisch einwandfrei und enthalten keine Mykotoxine. Die hohe Funktionalität der Fasern sowie die ernährungsphysiologischen Effekte im Tier stehen dabei im Vordergrund. Der hohe und standardisierte Gehalt an Faserstoffen macht Sie unabhängig gegenüber herkunftsbedingten Schwankungen bei herkömmlichen Rohfaserträgern.

Mögliche Anwendungsbereiche von QUALICEL® Faserkonzentraten:

  • Ferkelaufzucht
  • Sauen- und Jungsauenfütterung
  • Geflügelhaltung / Geflügelproduktion (Legehenne, Broiler, Mastgeflügel)
  • Kälberaufzucht
  • Aquakultur / Fischfutter
  • Petfood (Hund, Katze)
  • Heim- und Hobbytiere (Pferd, Kaninchen und andere Nager)

Den Faserstoffen kommt in der Ernährung nicht-ruminierender Heim-, Haus- und Nutztiere eine hohe Bedeutungen zu. Dabei umfasst der Begriff Faser zahlreiche lösliche und unlösliche Futterbestandteile mit den unterschiedlichsten physikalischen und chemischen Eigenschaften.

Vorteile von QUALICEL® Faserkonzentraten:

  • inerte Faserstoffe
  • frei von Mykotoxinen
  • im Verdauungstrakt unlösliche Fasern wirken nicht viskositätserhöhend
  • definiertes Wasser- und Öl-Bindevermögen im Futter
  • verbesserte Darmperistaltik zur Unterstützung der Darmgesundheit und körpereigenen Immunkompetenz
  • das Fasernetzwerk lockert den Nahrungsbrei auf und ermöglicht eine stabile Verdauung ohne Durchfall oder Verstopfung
  • Beschleunigung der Passagerate des Nahrungsbreies
  • Verhinderung des Aufsteigens von schädlichen Keimen in den Dünndarm
  • Verbesserung der Kotkonsistenz / Kotabsetzung durch die Steuerung der Wasserrückresorption

QUALICEL® Faserkonzentrate sind unlöslich und übernehmen eine wichtige darmregulierende Funktion bei der Verdauung. Unlösliche Fasern werden zwar unverdaut wieder ausgeschieden, besitzen jedoch einen positiven Einfluss auf die Magenentleerung, Kotqualität und Magen-Darm-Motilität. Durch eine erhöhte Wasserbindung im Kot steigt das Kotvolumen und die Magen-Darm-Passage wird beschleunigt. Damit wird das Aufsteigen unerwünschter Keime aus dem Dickdarm in den Dünndarm sowie deren unerwünschte Vermehrung verhindert.

Diese regulierende Wirkung der Faser beruht auf dem hohen Wasser-Bindungsvermögen und der Wirkung auf die Darmflora. Zusätzlich stimulieren QUALICEL® Faserstoffe die Darmschleimhaut und erhöhen so deren Widerstandskraft gegenüber Bakterien.

Mögliches Anwendungsspektrum von QUALICEL® Faserkonzentraten:

  • wirtschaftliche Einhaltung des in der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung geforderten Rohfasergehaltes für trächtige Jungsauen und Sauen
  • Förderung der Sättigung in der Tragend-Phase
  • Aufrechterhaltung der Darmperistaltik in der Geburtsvorbereitung bei Zuchtsauen
  • gezielte Anreicherung mit Rohfaser in hochenergetischen Futtermitteln für laktierende Sauen ohne Nährstoffverdünnung
  • beim Auftreten von Federpicken oder bei Problemen mit der Fußballengesundheit bei Geflügel
  • gezielte Stimulation der Entwicklung der Darm-/ Pansenzotten bei Ferkeln und Kälbern
  • Reduzierung des Energiegehaltes (Futtermittel für übergewichtige Heimtiere)
  • Förderung der Dentalhygiene
  • Anti-Haarball-Effekt bei Katzen
  • Texturverbesserung von Nass-Futter
  • Reduzierung von Futterverlusten durch Abrieb oder Bruch

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des passenden Produktes und der geeigneten Dosierung.